Thaiboxen
Thaiboxen, auch als Muay Thai bekannt, ist eine traditionelle Kampfkunst aus Thailand, die sowohl Schlagtechniken mit Fäusten, Ellenbogen, Knien und Füßen als auch clinching umfasst.

Was ist Thaiboxen?

Thaiboxen, auch bekannt als Muay Thai, ist eine traditionelle Kampfsportart aus Thailand, die sich durch ihre Vielseitigkeit und Effektivität auszeichnet. Es kombiniert Techniken aus verschiedenen Kampfsportarten und zeichnet sich besonders durch den Einsatz von Fäusten, Ellenbogen, Knien und Füßen aus. Im Training werden sowohl Schlagtechniken als auch Tritttechniken geübt, und auch das Clinch-Training, bei dem die Kämpfer in der Nähe des Gegners durch Hebel und Drucktechniken versuchen, die Oberhand zu gewinnen, ist ein wichtiger Bestandteil. 

Thaiboxen fördert nicht nur die körperliche Fitness, indem es Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Flexibilität steigert, sondern auch die mentale Stärke, Disziplin und das Selbstbewusstsein. Es ist eine ganzheitliche Sportart, die sowohl als Wettkampfsport als auch als effektives Fitness-Training geschätzt wird.

Kurszeiten Thaiboxen: 

Montag

Thaiboxen Kids Einsteiger 16:45 bis 17:40 Uhr

Thaiboxen Kids Fortgeschrittene  17:45 bis 18:45 Uhr

Thaiboxen  18:00 bis 19:30 Uhr

Dienstag

Thaiboxen  18:00 bis 19:30 Uhr

Mittwoch

Thaiboxen Kids Einsteiger 16:45 bis 17:40 Uhr

Thaiboxen Kids Fortgeschrittene  17:45 bis 18:45 Uhr

Thaiboxen Frauen  18:00 bis 19:30 Uhr

Thaiboxen  19:30 bis 21:15 Uhr

Donnerstag

Thaiboxen  18:00 bis 19:30 Uhr

Freitag

Thaiboxen Frauen  17:30 bis 19:00 Uhr

Warum Muay Thai?

1. Ganzkörper-Workout: Thaiboxen trainiert den gesamten Körper, verbessert Ausdauer, Kraft und Flexibilität.

2. Selbstverteidigung: Es vermittelt effektive Techniken zur Selbstverteidigung.

3. Mentale Stärke: Das Training fördert Disziplin, Durchhaltevermögen und Selbstbewusstsein.

4. Stressabbau: Intensives Training hilft, Stress und Spannungen abzubauen.

5. Kalorienverbrennung: Hohe Intensität führt zu einem hohen Kalorienverbrauch und unterstützt beim Abnehmen.

6. Koordination: Verbessert die Hand-Augen-Koordination und die Reaktionsfähigkeit.

7. Herz-Kreislauf-Gesundheit: Regelmäßiges Training stärkt das Herz-Kreislauf-System.

8. Gemeinschaft: Schafft ein unterstützendes Umfeld durch eine enge Gemeinschaft im Training.

9. Technik und Präzision: Fördert die Entwicklung von präzisen und effektiven Bewegungen.

10. Selbstvertrauen: Erhöht das Selbstvertrauen durch das Erlernen und Meistern komplexer Techniken.